Background image

Der Hochzeitsfotograf

muenster
Brautstrauss liegt im Standesamt
18. März 2019 • 0 Comments

Der Hochzeitsfotograf Münster und die Blumen zur Hochzeit

Als Hochzeitsfotograf aus Münster freue ich mich immer wieder über die tollen und manchmal sehr besonderen Blumen, die die Braut trägt oder auch über den Blumenschmuck in der Kirche.

Die Stimmung einer Hochzeitsfeier und das Gesamtbild der Dekoration wird von den verwendeten Blumen sehr beeinflusst.
Gerade bei Hochzeiten, die sowohl im Standesamt als auch in der Kirche bzw frei stattfinden ist es schön, wenn der Blumenschmuck komplett aufeinander abgestimmt wird.
Ich empfehle hier, einen Profi hinzuzuziehen.
Um ein wenig Geld zu sparen, könnt ihr natürlich auch floristisch begabte Freunde oder Verwandte fragen.
Damit auch der Blumenschmuck perfekt zu dem abgerundeten Bild der Hochzeit passt, solltet Ihr jemanden finden, der bei der Dekoration den Überblick behält.

Welche Blumen werden für eine Hochzeit überhaupt benötigt?
Ich liste hier mal ein paar Punkte auf.
Natürlich könnt Ihr euch das heraussuchen, was zu euch passt.
Das ist auch meine Empfehlung.
Schaut einfach, was Ihr mögt.

Diese Liste gibt euch Tipps zum Blumenschmuck:
– Brautstrauß (vielleicht ein zweiter Strauss zum Werfen)
– Hochzeitsanstecker für Bräutigam und Trauzeugen
– Sträuße für Brautjungfern
– Blumen und Körbe für die Blumenkinder
– Blumenschmuck für das Hochzeitsauto
– Blumenschmuck in der Kirche (Altar, Bänke und Eingang)
– Blumen für Tische beim Sektempfang
– Feier Location
– Blumen im Haar

Ihr seht, hier gibt es so einiges, dass abgestimmt werden kann.

Wusstet Ihr eigentlich schon, welche Bedeutung die Blumen haben?

Efeu:
Das Efeu ist das Sinnbild für Liebe, Freundschaft und Treue.

Lilie:
Die Lilie strahlt sehr und man denkt ganz automatisch an Licht und Liebe.
Bei weissen Lilien bitte aufpassen. Sie gelten auch oft als Todesblume.

Rote Rose:
Das Sinnbild für Liebe und Romantik.

Orchidee:
Die Orchidee wirkt makellos und exotisch.
Diese Blume drückt Bewunderung und Wertschätzung aus.

Calla:
Die Calla ist ein Sinnbild für Unendlichkeit. Perfekt für ewige Liebe.

Ich freue mich schon auf Euren Kontakt.

MIt Freude am Foto.
Matthias Rethmann – Hochzeitsfotograf Münster

Ringe Hochzeitfotograf
21. Januar 2019 • 0 Comments

Welcher Hochzeitsfotograf passt zu uns

Damit die Hochzeitsbilder zu Erinnerungen werden, sollte die Chemie zwischen dem Brautpaar und dem Fotografen stimmen.

Brautpaar und Fotograf sollten zueinander passen. Die Fotos der Hochzeit sind eine Erinnerung für die Ewigkeit. Von daher ist es absolut wichtig, dass sich das Brautpaar mit dem Fotografen versteht. Das Brautpaar möchte am Tag seiner Tage ja nur Menschen um sich herum haben, mit den es sich gut  versteht und wohl fühlt.
Der Hochzeitsfotograf fotografiert ja schon sehr intime und berührende Fotos während der Hochzeit. Da ist es in meinen Augen ein absolutes Muss, dass das Brautpaar sich mit dem Fotografen gut versteht, da auch diese Emotionen mit den Bildern noch nach Jahren zusammen hängen.
Bei mir ist es auch wichtig, dass ich mich mit dem Brautpaar verstehe. Nur so kann ich mich in die Situation reinfallen lassen und die atemberaubenden Hochzeitsfotos fotografieren, die auch nach Jahren noch diese schönen Erinnerungen aufleben lassen.

Was wünscht ihr euch vom Fotografen?
Natürlich können wir auch nur die ganz normalen Fotos von der Trauung im Standesamt fotografieren.
Meine jahrelange Erfahrung zeigt, dass die Bilder, die anschliessend beim Empfang oder auf dem Fest fotografiert werden, die Bilder sind, die am meisten berühren.
Hier seid ihr entspannt und gebt euch dem schönsten Tag hin. Hier seid ihr als Brautpaar das perfekte Motiv.
Ja, es stimmt. Den Fotografen zum Beispiel für den ganz Tag zu buchen geht ins Budget.
In der Regel heiratet ihr nur einmal. Ich sehe das als Investition in diesen Tag.
Hier muss ich mich als glücklicher Ehemann auch ins Spiel bringen.
Zu unserer Hochzeit hatten wir eine befreundete Fotografin, die uns lange begleitet und ganz tolle Erinnerungen geschaffen hat.
Tatsächlich auch Jahre nach unserer Hochzeit schauen wir uns immer wieder die Fotos an und uns überkommt oft die Gänsehaut.

Neben dem Budget ist es auch eine Stil-Frage.
Ich fotografiere das Leben, wie es ist.
Manchmal bekomme ich Rückmeldungen, dass mich Brautrpaare buchen, weil meine Fotos  „no filter“ Fotos sind.
Meine Fotos drücken die Emotionen aus, wie sie sind.
Das ist mein Stil: Schön, schlicht, nah und emotional.
Aus diesem Grunde werde ich als Hochzeitsfotograf gebucht.

Ein seriöser Fotograf bleibt bei seinem Stil. Nur so fühlt er sich wohl und fotografiert schöne Fotos.

Mir ist ein Treffen mit einem persönlichen Gespräch wichtig.
Auf meiner Seite Der-Hochzeitsfotograf-Muenster.de befinden sich nur ein paar Hochzeitsfotos.
Die Hochzeit ist etwas sehr Persönliches.
Aus diesem Grunde halte ich die meisten Fotos verschlossen bei mir.
Bei einem persönlichen Treffen zeige ich euch gerne weitere Fotos.
So könnt ihr als Brautpaar einen besseren Eindruck über meine Hochzeitsfotografie bekommen.

Ich freue mich schon auf euren Kontakt.

Mit Freude am Foto.
Matthias Rethmann / Hochzeitsfotograf